Klean Kanteen insulated: Eine Trinkflasche für alle Fälle [Anzeige]

Anzeige | Wir haben zwei neue Trinkflaschen im Haushalt: klein, bunt, plastikfrei, vakuumisoliert und wunderhübsch. Sie hören auf den Namen „Klean Kanteen insulated“ und wir haben sie in den letzten Wochen richtig lieb gewonnen. Eigentlich wollten wir unsere beiden 355 ml vacuum insulated Klean Kanteen Flaschen im tiefsten Winter bei einer Tour testen, aber so richtig in Winterstimmung kamen wir dieses Jahr nicht. Das macht aber auch nichts, denn wer glaubt, dass isolierte Trinkflaschen nur im Winter sinnvoll sind, sei hier eines Besseren belehrt.

Die Klean Kanteen (insulated) eignen sich nämlich auch ganz hervorragend, um Milchshakes kühl zu halten oder gar EIS zu transportieren. Und wann macht man das am liebsten? Genau, im Sommer. Oder aber an einem milden Wintertag, wie bei unseren Tests. Ob warm oder kalt, Sommer oder Winter, die Trinkflaschen haben genau das getan, was wir von ihnen erwartet haben. Meinen Milchkaffee haben sie für zwei Stunden angenehm warm gehalten, den Milchshake für die Große schön kühl und das Eis für den Kleinen, wie es sich gehört, eiskalt. Diese Milchshake Geschichte ist mittlerweile schon fast zu einem täglichen Ritual geworden. Sobald ein kleiner Nachmittags-Ausflug ansteht, wünschen sich die beiden Raketen einen Bananen-Shake in ihrer Klean Kanteen Flasche. Das liegt weniger am Shake als vielmehr an den Flaschen, denn die geben sie kaum mehr aus der Hand. Im Sommer werde ich Smoothies ausprobieren, das müsste auch gut funktionieren.

Allein für die Vielseitigkeit der Flaschen gibt es von uns die Note eins. Nachdem sie sich auch noch hervorragend reinigen lassen (große Öffnung, breite Riffel, in denen sich kein Schmutz verstecken kann, sogar spülmaschinenfest), geschmacksabweisend (18/8 Edelstahl) und vor allem äußerst robust sind, bekommen sie sogar eine eins mit Sternchen. Nicht zu verachten ist natürlich auch die Tatsache, dass sie mit ihrem Design in die meisten Getränkehalter passen, sogar in den Getränkehalter unseres alten, klapprigen Autos – und das will was heißen. Ob die Klean Kanteen insulated nun die Eiskugeln intakt quer durch die Sahara transportieren oder meinen Latte Macchiato warm am Nordpol abliefern kann, ist mir persönlich herzlich egal, das müssen andere testen. Für den Alltag reicht die Isolierung, für längere Outdoor-Touren würde ich sowieso eher zu „richtigen“ Isoflaschen tendieren.

Trinkflaschen und Nachhaltigkeit

Eine passende Trinkflasche zu finden, die frei von BPA, Phtalaten oder sonstigen Gifststoffen ist, kann mitunter schwierig werden. Irgendeinen Haken gibt es immer. Mir stößt meistens die oftmals schwierige Reinigung der Flaschen negativ auf. Das wurde bei der von uns getesteten Klean Kanteen insulated, wie gesagt, dank der breiten Öffnung und abgerundeten Kanten und schön gelöst. Das Familienunternehmen Klean Kanteen legt höchsten Wert auf Nachhaltigkeit und ist einer der Marktführer für BPA-freie Trinkflaschen, Trinkbecher und Lebensmittelbehälter aus Edelstahl. Allesamt geschmacksneutral, spülmaschinenfest, bruchsicher. Die Flaschen von Klean Kanteen bestehen aus 18/8 Edelstahl und werden auf höchsten ökologischen Standards und unter fairen Bedingungen in China produziert.

Klean Kanteen – #BringYourOwn

Mit ihrer #BringYourOwn Kampagne möchte Klean Kanteen auf unseren teilweise furchtbar verschwenderischen Lebensstil aufmerksam machen. Hier eine neue Getränke-Plastikflasche, da ein Coffee-to-go Becher (mit Plastikdeckel natürlich, damit nichts überläuft), keine Zeit zum Sitzen, lieber mitnehmen, weiterrennen, ausschlürfen, wegwerfen.

Als wir noch in München gelebt haben und ich regelmäßig mit unserer Tochter spazieren war, ist mir das ganz besonders aufgefallen. Sobald sie mittags eingeschlafen ist, habe ich Kurs genommen auf meinen Lieblings-Coffee-Shop, habe mir meine Latte Macchiato GEHOLT (statt dort zu sitzen) und bin weitergelaufen (sonst wäre die Kleine ja aufgewacht). Das Holen und Trinken war meine wohlverdiente Pause, der Müll aber war völlig überflüssig. Irgendwann war mir das zuwider und ich habe meinen eigenen Kaffeebecher mitgebracht – sehr zur Freude übrigens der Coffee-Shop-Besitzer, die diese Müllberge auch nicht mehr sehen wollten.

Ähnlich erging es uns mit den Klean Kanteen Flaschen: Die Eisdiele fand es richtig gut, dass wir unsere eigenen Becher dabei hatten. Und mein Geldbeutel fand es gut, dass ich letztens meinen Kaffee einfach von zu Hause mitgebracht habe, anstatt mir einen Automaten-Kaffee beim Bäcker zu „gönnen“.

#BringYourOwn statt To-Go

Würden nun alle statt der Plastik- und Pappbecher nachhaltig hergestellte und recyclebare Trinkflaschen verwenden, würde sich der jährliche Verbrauch von Pappbechern, laut Klean Kanteen, um 560.000.000 Stück oder, anders ausgedrückt, um eine halbe Million Bäume, die weniger abgeholzt werden müssten, verringern. Allein das ist doch ein Grund in Zukunft öfter zu einer Trinkflasche ohne Plastik zu greifen.

In unserem Fall heißt das, dass wir nun definitiv zwei weitere Klean Kanteen insulated Flaschen benötigen, denn die beiden Kinder geben ihre nicht mehr her. Und dann gibt es da ja auch noch die Kid Kanteens, Food Canisters, Cups, Classics… da ist bestimmt für jeden Geschmack und jeden Anwendungszweck etwas dabei.

Vielen Dank an Klean Kanteen für die kostenlose Bereitstellung unserer beiden Klean Kanteen insulated Flaschen. Die Tatsache, dass wir nichts dafür bezahlt haben, hatte keinen Einfluss auf unseren Test und Text.

 

Kommentar verfassen