squash als trainingseinheit?

hmm. dann schlüpf ich mal in die mir zugedachte rolle und gebe blöde kommentare zu euren schweisstreibenden einheiten ab.

die squash einheit ist sicherlich gut für die koordination und deine rumpfstabilität. und wenn es spassmacht ist es auch gut. ihr seit noch 6 monate vor eurem marathon. jetzt ist die zeit um sich mit crosstraining zu beschäftigen. tennis, squash, mountainbike, ski was auch immer euch gerade spassmacht – hauptsache bewegung- ist ok.

grundlagenausdauer bekommst du dadurch allerdings nicht so recht, das hast du ja schon richtig geschrieben. 🙂

und was deine sauna angeht. wenn du dich danach gut fühlst ist das ok. um deine muskulatur wieder schneller in ordnung zu bringen solltest du aber eher ein eisbad geniessen. deine muskelschmerzen dürften jede menge mikrorisse sein. heizt du dich in der sauna noch weiter auf, förderst du noch weitere mini- einblutungen in den muskel. das wiederum bedeutet eine längere regenerationszeit!

so genug geschwätzt für heute.

keep on running

Kommentar verfassen