trainingspläne sind mühsam

wieso habe ich mir in den kopf gesetzt, für den zweiten marathon einen trainingsplan selbst erstellen zu wollen?

der trainer hat das doch super gemacht, und es war so einfach! war ich krank, kam ein neuer plan… hatte ich eine geschäftsreise, kam auch ein neuer plan…  und hätte ich die 42,195 km nicht geschafft, hätte ich alles auf den trainer schieben können 🙂

aber gut, ich bin jetzt fortgeschritten, ich muss und will das selbst hinkriegen. drei abende hat mich das gekostet: umringt von marquardt, laufbibel, beck, runnersworld, ausführlichen antworten von dansic und notizen vom letzten jahr. das ergebnis: das training wird hart, aber ich möchte ja auch einen marathon laufen und mich zeitlich verbessern.

ab nächster woche geht es los mit der vorbereitung, mit intervallen, steigerungen und abc.  ab dezember kommt dann beck dran und mit ihm viele viele 10er. ich freue mich!

und ich bin mal gespannt, wer sich noch für paris anmeldet… !

2016-02-13T22:01:18+00:00

9 Kommentare

  1. chamey 10/28/2009 um 8:31 am Uhr - Antworten

    also auch von mir gratulation – wow – ich bin wirklich beeindruckt – warst du da GANZ ALLEIN unterwegs? wahnsinn… !!!

    • acchiaghi 10/29/2009 um 2:20 pm Uhr - Antworten

      laut ergebnisliste haben über 1200 läufer teilgenommen. GANZ ALLEIN war sie also nicht.
      aber jetzt heißt es sicher wieder, ich wäre ein klugsch…

      • chamey 10/29/2009 um 3:58 pm Uhr - Antworten

        neeee, so etwas würde ich niemals sagen! höchstens „smarty pant“ 😉

  2. barbara 10/25/2009 um 11:49 am Uhr - Antworten

    ein guter tipp für’s training … einfach auf lange läufe anmelden, hingehen, sich wundern (was man da will und macht)und loslaufen – toller trainingseffekt ! siehe auch http://www.alpenschleicher.de/deutschland-sued.html … keep on running !!! … und bin schon ein bisschen stolz auf mich ….

    • phisei 10/26/2009 um 2:42 pm Uhr - Antworten

      congrats – da kannst du auch mächtig stolz auf dich sein! ich bin es zumindest!

      aber dass du dich vor lauter sorge dass ich deine marathonzeit knacke schon gleich auf die ultrasistanz verlegst finde ich schon ein bisschen gemein 🙂

      freue mich auf viele gemeinsame lange winterläufe!!!

      • phisei 10/26/2009 um 2:44 pm Uhr - Antworten

        aber bist du vor lauter fotographieren auch zum laufen gekommen??? *gg*

      • barbara 10/26/2009 um 7:29 pm Uhr - Antworten

        muss ja immer meine grosse seidel-nase vorne haben …. grins. und viel fotografieren entschuldigt so manches !

  3. lotte 10/21/2009 um 2:18 pm Uhr - Antworten

    na klar machen wir ein paar läufe zusammen! und skaten und schneeschuhrennen und überhaupt 🙂 und vielleicht auch wieder ein paar volksläufe zwischendrin oder im sommer? gibt’s wieder eine liste von euch?

  4. barbara 10/20/2009 um 6:19 pm Uhr - Antworten

    tja … war schon etwas arbeit, dieser trainingsplan 2009. hab das ja live mitbekommen. viel spass dieses jahr mit eigenem plan !!!!!! macht aber auch spass, pläne erstellen ist toll, sie dann auch durchzuziehen das zweite ….

    rechne nicht mit uns für paris ! am selben wochenende ist kyffhäuser und da kennen wir weder die 14km noch die marathonstrecke. tolle landschaft, weniger leute und billiger ist er auch (nach sahara ist sparen angesagt – leider). und ausserdem eher unsere art von lauf. http://www.kyffhaeuser-berglauf.de

    aber vielleicht können wir ja ein paar läufe zusammen machen ? in der gruppe sind die langen läufe ja immer netter !!!!

Kommentar verfassen