herbsttraining in münchen…

… steht irgendwie immer in zusammenhang mit dunkelheit, stirnlampen, leuchtstreifen, blinkenden hundehalsbändern – und der isar. wo sollte man in münchen sonst auch laufen gehen?

isar richtung grünwald: irgendwann ziemlich einsam und dunkel, ab und an vielleicht etwas zu „geradeaus“, zu mehreren aber traumhaft schön. und unten am ufer gibt’s sogar trails – die nachts aber vielleicht weniger empfehlenswert sind. immerhin, man kann wählen: links hoch und rechts runter, oder rechts hoch und links runter. Tja…

isar richtung stadtmitte: hier gibt’s schon mehr zu sehen, ab und an sind die wege auch beleuchtet, aber viel teer und, naja, das ist der gleiche weg, den ich mit dem fahrrad in die arbeit fahre. muss nicht sein.

isar richtung englischer garten: nette abschnitte, viele villen, zu mehreren auch ganz nett, vor allem mit der variante englischer garten. und genau dort waren wir gestern abend unterwegs.

langsamer hätten wir fast nicht laufen können, aber es war auch ganz schön abenteuerlich: erst verlaufen wegen fehlender GPS-„ich-auf-dem-richtigen-weg“-piepser, verwirrt durch leuchtende augen und freischwebenden roten blinke-bändern (diese hundehalsbänder scheinen in münchen ganz besonders trendy zu sein) dann doch wieder auf den weg gekommen, vernebelt und überhitzt (wir hatten nicht wirklich mit diesen hohen temperaturen gerechnet) und immer wieder erschrocken, wenn aus dem dunkeln vereinzelt läufer auftauchten. ein besonderes highlight: wir waren nicht die einzigen verrückten in der stadt. am (bzw. IM) eisbach feierten die surfer unter flutlicht die warme herbstwoche. herrlich!

perfekter ausklang bei daniel: fettverbrennung direkt gestoppt mit leckerem weißwein und einer eisgekühlten flasche slibowitz. mei, das war lecker.

jetzt ist nur die frage, in welche isar richtung es nächsten mittwoch geht. von starnberg nach münchen? oder sightseeing in der stadt, weg von der isar? sicher ist: es wird mal wieder dunkel sein!

2016-04-18T20:51:29+00:00

Ein Kommentar

  1. phisei 10/10/2008 um 7:00 am Uhr - Antworten

    das klingt ja was die richtung süden betrifft ziemlich gelangweilt! nun ja, dann werden wir eben einen weiteren nacht-gps-lauf planen… es gibt da mit sicherheit noch ein paar nette wege!
    (wir müssen nur sichtkontakt zu den sternen zwecks orientierung haben *gg*)

Kommentar verfassen